Suchmaschinenoptimierung Köln – Wie man einen guten Anbieter findet

Es ist in allen Branchen das gleiche. Es gibt gute und schlechte Anbieter. Das ist mir aufgefallen, als ich auf der Suche nach einem Hautarzt in Köln war. Seit 2 Jahren war ich in Behandlung bei einem Arzt, der direkt bei mir um die Ecke war. Doch meine Probleme linderten sich nicht. Im Gegenteil wurden sie immer schlimmer. Egal was ich ihm erzählte, er hatte eine schnelle Lösung. Mal war es eine Salbe, mal eine Tinktur, mal eine Creme. Immer bezahlte ich brav, trug sie auf und musste ernüchternd feststellen, dass die Lösung des Problems keinen Schritt nähergekommen war.

Selbiges musste ich in Erfahrung bringen, als ich auf der Suche nach einem fähigen Trockenbauer war. Eine Holzdecke sollte entfernt und anschließend eine Rigipsplatte angebracht werden. Die Preise variierten sehr und als ich einen hochpreisigen Anbieter wählte, hielt dieser Termine nicht ein, erschien nicht und hinterließ die Wohnung als Schlachtfeld.

Suchmaschinenoptimierung Köln – Intransparenter Markt schafft schwarze Schafe

Suchmaschinenoptimierung Köln - Auftraggeber und Dienstleister müssen ein Team werden

Wer einen Arzt, oder einen Handwerker sucht, hat es vergleichsweise leicht. Hier muss eine offizielle Prüfung abgelegt werden und die Resultate sind schnell einsehbar. Wer jedoch einen Anbieter für Suchmaschinenoptimierung in Köln sucht, hat es da deutlich schwerer. Der Grund dafür ist, dass es sich hier um eine sehr intrasparente Branche handelt. Der Dienstleister agiert im Verborgenen.

Erschwerend kommt hinzu, dass die Auftraggeber wenig Ahnung von der Materie haben. Sie wissen nicht, was einen erstklassigen Suchmaschinenoptimierer ausmacht und welche Strategien gefährlich sind.

Ein weiterer Faktor ist, dass es sich bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO) nicht um eine exakte Wissenschaft handelt. Es gibt viele verschiedene Meinungen zu Themen, bei denen sich selbst Experten nicht einig sind. Zudem ist der Markt sehr wandelbar. Was heute stimmt, kann morgen falsch sein.

Vertrauen und Referenzen sind die wichtigsten Faktoren

Zwar schadet es nicht sich als Auftraggeber etwas Knowhow anzueignen, doch gibt es bessere Vorgehensweisen um einen zuverlässigen Dienstleister zu finden. Ein guter SEO sollte stets einige Referenzen vorweisen können. Dabei muss es sich nicht unbedingt um namenhafte Unternehmen handeln. Es sollten Unternehmen der selben Größe wie Ihres sein. Was bringt es einer kleinen Bäckerei, wenn ein Suchmaschinenoptimierer gute Ergebnisse für BMW erzielt hat, da das Unternehmen ein riesiges Budget zur Verfügung gestellt hat?

Der beste Falle ist, wenn ein SEO eigene Projekte mit eigenem Geld aufgebaut und erfolgreich gemacht hat. Auf diese Weise stellt er unter Beweise, dass er mit einem gestellten Budget haushalten kann und in seine eigenen Fähigkeiten vertrauen.

Zudem ist es wichtig, dass man sich sympathisch ist. In einer Geschäftsbeziehung wird es immer Höhen und Tiefen geben. Da Arbeitszeit auch Lebenszeit ist, sollte man diese mit jemandem erleben, den man mag.